St. Johannes Kirche - Rerik:
 

Direkt gegenüber dem Ferienhaus Herrmann Dünenstr.8 liegt die St.Johannes Kirche, eine frühgotische Hallenkirche, Backsteinbau auf Feldsteinsockel mit achteckiger Turmspitze, 1250 - 1270 erbaut.
Sie nimmt unter den norddeutschen Kirchen wegen ihrer reichen barocken Ausmalung aus dem Jahre 1668 eine Sonderstellung ein.

Die Restaurierung der Wandmalerein erfolgte nach 1968, als man sie bei Reparaturarbeiten unter vielen Kalkschichten entdeckte. 
Orgelempore, Kanzel und weitere Guts-Emporen stammen von 1752 - 1789. Über dem Altar schwebt ein Taufengel.
Sehenswert ist auch der massige Taufstein aus der Anfangszeit des Christentums, dessen genaue Herkunft bis heute unbekannt ist.
Die Orgel stammt aus dem Jahr 1780. Sie wurde im Zuge der großen Restaurierung 1973/74 wieder instand gesetzt. Die Orgel hat 16 Register, 1056 Pfeifen und zwei Zimbelsterne. Konzertveranstaltungen laden ganzjährig zu einem Besuch ein.
Im Sommer 2006 wurde der Aufgang in den Turm bis zum Glockenstuhl komplett neu gestaltet und am 13.Oktober 2006 feierlich eingeweiht. Seit diesem Tag kann nun die Öffentlichkeit erstmals über 96 Stufen den Turm besteigen und den Ausblick über Rerik, die Ostsee und das Salzhaff genießen.


Gottesdienste: Sonntags 10.00 Uhr.
Besichtigung mit Führungen und Turmbesteigung

Fotos der St. Johannes-Kirche Rerik

Neben der zweiten Kirche in Rerik-Russow gibt es in der Umgebung Reriks noch eine Reihe weiterer interessanter Dorfkirchen als lohnende Ausflugsziele.

zur Homepage
vorherige Seite ...  zum Seitenanfang - oben  nächste Seite ...
© Copyright : Ferienhaus Herrmann, Rerik 99-17
aktualisiert: 15.10..2006
zurück zur Startseite